69. Österr. Staatsmeisterschaften 2014

Von Donnerstag, den 31. Juli 2014 bis Sonntag den 3. August 2014 fainden in St. Pölten, Sommerbad (citysplash) die "69. Österreichischen Staatsmeisterschaften 2014" statt.

Schwimmer des SVS-Schwimmen überzeugten bei den Staatsmeisterschaften in St. Pölten
Bei den 69. Österreichischen Staatsmeisterschaften im Schwimmen, die vom 31. Juli - 3. August im Sommerbad (Citysplash) in St. Pölten stattfanden, holten NÖ-Eliteschwimmer des SVS-Schwimmen insgesamt 11 Goldmedaillen. In der Gesamtwertung bedeutete dies bei insgesamt 51 startenden Vereinen vor dem SV Volksbank Spittal (8/4/2) und dem Tiroler Wassersportverein (5/0/3) den ersten Platz mit 11 Gold-, 4 Silber- und 8 Bronzemedaillen.

Insgesamt viermal konnte sich Birgit Koschischel (SVS-Schwimmen) den Titel holen. In den Bewerben über 50m und 100m Freistil sowie über 50m und 100m Schmetterling setzte sich die 27jährige Wienerin, die für den SVS-Schwimmen startet, durch. Großartige Leistungen erbrachten auch folgende Hoffnungsträger des niederösterreichischen sowie österrichischen Schwimmsports, die alle (geb. 1997) im Leistungsmodell Südstadt trainieren. So holten Filip Milcevic übere 200m Schmetterling, Lukas Ambros übere 1500m Freistil und Desiree Felner über 50m Rücken einen wohlverdienten Staatsmeistertitel, wobei Milcevic und Ambros im nächsten Jahr noch bei den Jugend-Europameisterschaften startberechtigt sind. Die oben genannte Patricia Hais durfte sich über 100m Rücken hinter Jördis Steinegger und Caroline Pilhatsch über Bronze freuen. Leider mussten die letezten Bewerbe über 800m, 1500m sowie 4x100m Lagen (w,m) wegen Schlechtwetter bei den Staatsmeisterschaften abgesagt werden.

Noch eine Woche bis zur Schwimm-EM in Berlin - mit dabei fünf Aktive aus Niederösterreich
"Mit viel Selbstvertrauen zu den Schwimm-Europameisterschaften".

Vom 13.-24. August finden in Berlin die 32. Europameisterschaften im Schwimmen, Open Water Schwimmen, Synchronschwimmen und Wasserspringen statt. Unter den 17 aktiven Schwimmern befindet sich mit Birgit Koschischek (1987) und den drei Nachwuchshoffnungen Desiree Felner, Filip Milcevic und Lukas Ambros (alle 1997) vier Vertreter des SVS-Schwimmen, mit Patricia Hais (1997) auch eine Vertreterin der SG Wiener Neustastadt ATV.

Bericht von Herrn Mag. Michael Wenzel





SPONSOREN